Sprungziele
Seiteninhalt
11.08.2022

Neugestaltung Sport- und Freizeitgelände am Schlingsbruch - Bauvertrag unterzeichnet!

2022_08_11 Vertragsunterzeichnung Freianlagenbau (002)
2022_08_11 Vertragsunterzeichnung Freianlagenbau (002)

Was lange währt, wird endlich gut. Die Bauarbeiten zur Neugestaltung des Sport- und Freizeitgeländes am Schlingsbruch können beginnen. Bürgermeister Thomas Katzer hat heute gemeinsam mit Herrn Niederschmidt von der Firma Heiler GmbH & Co. KG den Bauvertrag für die Neugestaltung der Außenanlagen unterzeichnet.

Der Bauvertrag sieht vor, dass in den kommenden Wochen und Monaten ein Kunstrasenplatz mit Flutlichtanlage, zwei Beachvolleyballfelder, ein Abenteuerspielplatz, eine Feuerstelle und zahlreiche Wegeverbindungen auf dem Grundstück errichtet werden. Insgesamt erhält die Firma Heiler einen Auftrag in Höhe von ca. 1.159.000 Euro.

Manuel Bröker, Verwaltungsvorstand für Gemeindeentwicklung, Bildung und Soziales freut sich, dass vor dem Hintergrund der allgegenwärtigen Preissteigerungen im Baugewerbe das Angebot der Firma Heiler den kalkulierten Kosten entspricht und sogar minimal unterschreitet.

Die Bauarbeiten sollen im September beginnen.

Die Neugestaltung des Sport- und Freizeitgeländes am Schlingsbruch wird im Rahmen des Förderprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen mit 90 % gefördert.

Bild von links:

Christian Schmieder – Vorsitzender FC Augustdorf e.V.

Gerd Krumbach – Vorsitzender Gemeindesportverband Augustdorf

Andree Niederschmidt  - Projektleitung Firma Heiler GmbH & Co. KG, Bielefeld

Thomas Katzer – Bürgermeister Gemeinde Augustdorf

Philipp Schütz – Bauleitung Planungs- und Ingenieurbüro Müller, Steinheim

Manuel Bröker - Verwaltungsvorstand 2 Gemeindeentwicklung, Bildung und Soziales

Leitung Fachbereich IV Bauen, Planen und Umwelt, Gemeinde Augustdorf


Logo BMWSB (002)
Logo BMWSB (002)
Logo SKE (002)
Logo SKE (002)


Seite zurück Nach oben