Sprungziele
Seiteninhalt
30.07.2021

Anpflanzungen an Wegen und Bürgersteigen

Bewuchs über die Grundstücksgrenze
Bewuchs über die Grundstücksgrenze

Es wird immer wieder festgestellt, dass von zahlreichen Grundstücken im Gemeindegebiet Hecken, Büsche und Zweige von Bäumen in Geh- und Fahrwege hineinragen. Durch diese Hindernisse werden Fußgänger manchmal gezwungen, auf die Fahrbahn auszuweichen, wo sie den Verkehrsgefahren ausgesetzt sind.

Weiterhin ist leider häufig festzustellen, dass die Verkehrsbeschilderung teilweise ebenfalls durch Anpflanzungen zuwachsen und diese von den Verkehrsteilnehmern nicht mehr wahrgenommen werden können. 

Besonders im Interesse der Kinder, der älteren Mitbürger und der Verkehrsteilnehmer ergeht daher an die betreffenden Grundstückseigentümer die dringende Aufforderung, ihre Anpflanzungen bis an die Grundstücksgrenze zurückzuschneiden und die Verkehrszeichen gut sichtbar freizuschneiden.

 

Seite zurück Nach oben