Sprungziele
Seiteninhalt
16.05.2018

STADTRADELN - Jetzt mit der Meldeplattform RADar!

Die Aktion STADTRADELN naht


STADTRADELN
STADTRADELN

Die Gemeinde Augustdorf nimmt in der Zeit vom 27. Mai bis zum 16. Juni 2018 erneut an der deutschlandweiten Aktion teil. Für diesen Zeitraum hat die Gemeinde Augustdorf, über den Kreis Lippe, eine neue und spezielle Form der Schadensmeldung organisiert. Sie heißt RADar!

RADar! ist eine Software-Anwendung, die auf das Smartphone geladen werden kann. Sie ist völlig kostenfrei. Sowohl für die Gemeinde Augustdorf als auch für Sie. RADar! soll Radfahrerinnen und Radfahrern einen einfachen Weg bieten, um der Gemeinde Augustdorf Straßenschäden oder sonstige Hindernisse im Radwegeverlauf mitzuteilen. Andererseits könnte es für die Gemeinde Augustdorf eine effizientere Form der Meldungsverarbeitung darstellen. Zeitgleich geht die Gemeinde Augustdorf einen weiteren Schritt in Richtung e-Government. e-Government bedeutet in diesem Fall nichts anderes als die Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien zwischen Ihnen und der Gemeindeverwaltung. Die Zielsetzung in der Praxis ist ein angenehmes und sicheres Fahrradfahren im Straßenverkehr in Augustdorf. Weiterhin steht Ihnen selbstverständlich die bekannte, allgemeine Schadensmeldung auf der Homepage der Gemeinde Augustdorf zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen zum Download oder zur Anwendung von RADar! haben, melden Sie sich bei der Gemeinde Augustdorf: Herr Traoré, 05237-971011 (Foto: ©Klima-Bündnis)

 

Seite zurück Nach oben