Sprungziele
Seiteninhalt

Rettungspunkte im Gemeindegebiet aufgestellt

Rettungspunkt
Rettungspunkt

In der Augustdorfer Sennelandschaft wurden Rettungspunkte aufgestellt. Diese ermöglichen eine schnellere Orientierung in Notsituationen. 

Auf den Schildern befinden sich die Anfangsbuchstaben  – AUG –  für Augustdorf und der jeweilige Punkt mit den dazugehörigen Koordinaten. Die neun Schilder wurden in regelmäßigen Abständen in den Wandergebieten Furlbachtal, Dünenpfad, Mäusegrund, Sennerandweg und am Großen Ehberg angebracht.  Alle Standorte sind mit Fahrzeugen des Rettungsdienstes zu erreichen. Bei einem Notfall sollte die 112 gewählt werden und der Standort des Rettungspunktes durchgegeben werden. 

An allen Standorten wurde der Netzempfang mit einem Handy geprüft. Die GPS-Daten sind in den Computern der Rettungsleitstelle des Kreises Lippe in Lemgo eingepflegt. Von dort aus  werden die Einsatzkräfte über den genauen Standort instruiert. Das spart Zeit bei einer möglichen Suche. 

Die Rettungspunkte befinden sich an folgenden Standorten:

AUG-1 – Gehege im Dünenfeld

AUG -2 – ehem. Sandgrube nähe Heidehaus

AUG-3 – Aussichtspunkt Augustdorfer Dünenfeld

AUG-4 – Am Mäusegrund

AUG-5 – Mühlenweg-Bentteich

AUG-6 – Ludwig-Altenbernd-Weg, Alte Mühle

AUG-7 – Nähe Wäschestraße

AUG-8 – Wanderhütte am Sennerandweg

AUG-9 – Hochbehälter Augustdorf

Seite zurück Nach oben