Sprungziele
Seiteninhalt
29.05.2020

Mehr Besucher können gleichzeitig in die Bücherei

Vorlesestunde
Vorlesestunde

Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin zu beachten 

Die Gemeindebücherei hat seit Ende April wieder geöffnet. Aus Gründen des Infektionsschutzes durften die Besucherinnen und Besucher die Bücherei bislang nur einzeln oder im Familienverbund betreten. Dabei kam es zu längeren Wartezeiten. Zur Vermeidung von Wartezeiten wird die zulässige Einlasszahl auf zehn Personen erhöht. Um dies kontrollieren zu können, werden an der Eingangstür Stoffbeutel aufgehängt. Die Kunden werden gebeten, sich einen Beutel zu nehmen, wenn sie die Bücherei betreten. Ist kein Beutel verfügbar, dann ist die maximale Besucherzahl erreicht. 

Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf und Büchereileiterin Annechris Petereit-Kirikci freuen sich über die gute Nachfrage. „Unsere Gemeindebücherei ist als Freizeit- und Bildungsangebot in Coronazeiten noch wertvoller als sonst“, betont Dr. Wulf. 

Zum Schutz der Besucher und des Personals der Gemeinde sind weiterhin folgende Regelungen zu beachten: 

  • Es ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Dies gilt nicht für Kinder bis zum Schuleintritt und Personen, die aus medizinischen Gründen keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden, wenn dort der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen eingehalten wird.
  • Die Besucher werden mit ihren Kontaktdaten registriert, um im Falle von Infektionen, die erst nach dem Büchereibesuch bekannt werden, Kontaktpersonen ermitteln zu können.
  • Alle Besucher machen sich vor der Benutzung der Bücherei mit den Verhaltens- und Hygieneregeln vertraut. Diese sind ausgehängt.
  • Bei Lese- und Arbeitsplätzen ist ein Mindestabstand von 2 m, im Übrigen von 1,5  m einzuhalten. Dieser Wert gilt auch für Wartebereiche.
  • Sofern die Besucher warten müssen und das Wetter es zulässt, soll bitte vor dem Eingang am Siedlerweg gewartet werden.
  • Die Anwesenheitszeiten in der Bücherei sind – auch im Interesse der anderen Besucher - möglichst kurz zu halten.
  • Personen mit Atemwegssyndromen oder mit Fieber dürfen die Bücherei nicht betreten.   

Die Öffnungszeiten der Bücherei im Untergeschoss des Bürgerzentrums sind Montag und Donnerstag jeweils von 15 bis 18 Uhr. 

Bitte benutzen Sie den rückwärtigen Eingang am Siedlerweg. 

Sie erreichen die Büchereileiterin, Frau Petereit-Kirikci, telefonisch unter 05237-971070 oder per E-Mail unter a.petereit-kirikci@augustdorf.de.

Seite zurück Nach oben