Sprungziele
Seiteninhalt
29.11.2018

35. Augustdorfer Weihnachtsmarkt

Es weihnachtet sehr am 2. Advent in Augustdorf

Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt

Es weihnachtet am 8. und 9. Dezember rund um das Augustdorfer Rathaus.

Der festliche geschmückte Weihnachtsbaum vor dem Bürgerzentrum leuchtet von weitem den Weg zum Augustdorfer Weihnachtsmarkt. Der 35. Weihnachtsmarkt lockt an beiden Tagen von 14.00 bis 21.00 Uhr mit einem attraktiven Programm für die ganze Familie.

Am 8. Dezember um 16.15 Uhr spielt der Posaunenchor der Ev. ref. Kirchengemeinde zur Einstimmung, danach wird Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf den Markt eröffnen und die Gewinner des diesjährigen Luftballonwettbewerbes ehren.

Der Kinder- und Jugendchor der evangelischen Freikirche stimmt die Besucher auf besinnliche Stunden ein.

Der Nikolaus wartet an beiden Tagen mit kleinen Geschenken auf die jüngeren Besucher. Daneben laden mehr als 30 festlich geschmückte Buden und Stände zum Bummeln und Verweilen ein. Die Tiere im Tierzelt des Landwirtschaftlichen Vereins werden wieder die vielen Streicheleinheiten genießen. Das Zelt des Heimatvereins und die festlichen Buden laden bis in die späten Abendstunden zum geselligen Verweilen ein. Im Foyer des Bürgerzentrums werden Schmuck, Filz- und Wollarbeiten sowie Weihnachtskrippen und weihnachtliche Dekorationsartikel angeboten. Die Cafeteria lockt mit einem köstlichen Kuchenbuffet. Die kulinarischen Köstlichkeiten reichen von Glühwein und Punsch in verschiedenen Variationen über türkische Kostbarkeiten sowie Bratkartoffeln mit Sülze.

An den geschmückten Ständen auf dem Rathausplatz und entlang der Pivitsheider Straße warten Holzarbeiten, Floristikarbeiten, Kekse und Süßigkeiten sowie viele andere Dinge auf Käufer. Weihnachtliche Atmosphäre verbreitet außerdem die Weihnachtsbeleuchtung rund um das Rathaus und entlang der Pivitsheider Straße.

Freuen Sie sich auf eine vorweihnachtliche Stimmung am 2. Advent in Augustdorf.

 

Seite zurück Nach oben