Schnellnavigation

Suche

Suche

Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Aktuelles


Förderung des Sports im Jahr 2018

08.12.2017

 

Bürgerzentrum im WinterAusschussmehrheit für Begrenzung auf 2.500 €

 

Der Gemeindesportverband Augustdorf e.V. hat für das Haushaltsjahr 2018 eine Unterstützung der Gemeinde in Höhe von 6.000 € beantragt. Davon sollen 2.500 € für die Unterstützung der Vereine bei der Anschaffung von Sportgeräten, 500 € für Sportlerehrungen und 3.000 € für die Anschaffung einer Ballreinigungsmaschine verwendet werden. Die Anschaffung der Ballreinigungsmaschine hat die TUSG Augustdorf e.V. erbeten.

mehr über: Förderung des Sports im Jahr 2018

Schülerbeförderung, Finanzierung von Ganztagsangeboten, Förderung des Sports, Änderung von Bebauungsplänen, Abfallgebühren, Gesamtabschluss und Wirtschaftsplan 2018 der Gemeindewerke

08.12.2017

 

BürgerzentrumGemeinderat tagt am 14.12.2107 um 19 Uhr

 

Der Gemeinderat kommt am 14.12.2017 zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Er befasst sich mit den in der Überschrift genannten und einigen weiteren Themen.

mehr über: Schülerbeförderung, Finanzierung von Ganztagsangeboten, Förderung des Sports, Änderung von Bebauungsplänen, Abfallgebühren, Gesamtabschluss und Wirtschaftsplan 2018 der Gemeindewerke

Zebrastreifen und Tempo 30 im Pastorenweg

08.12.2017

 

Bürgerzentrum im WinterGemeinde unterstützt Antrag des Altenzentrums

 

Der Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt hat am 07.12.2017 einstimmig beschlossen, beim Kreis Lippe einen die Einrichtung einer Tempo 30-Zone und eines Fußgängerüberweges in Höhe der Einmündung Händelstraße zu beantragen. Grundlage des Beschlusses ist ein Antrag des Trägers des Altenzentrums, der diakonis.

mehr über: Zebrastreifen und Tempo 30 im Pastorenweg

Unternehmen am Ostring sollen wachsen können

 

GewerbegebietAusschuss empfiehlt Beschluss über B-Plan-Änderung am Ostring

 

Der Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt hat am 07.122017 einstimmig folgende Beschlussempfehlung an den Gemeinderat ausgesprochen:

„Die vereinfachte 8. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 14 - Bereich  zwischen Imkerweg und Ostring - wird gemäß § 10 BauGB als Satzung beschlossen. Von einer Umweltprüfung wurde gemäß § 13 Abs. 3 BauGB abgesehen.“

mehr über: Unternehmen am Ostring sollen wachsen können

Neues Baugebiet nördlich der Ahornstraße

08.12.2017

 

WeihnachtsbaumFachausschuss empfiehlt Verabschiedung des geänderten Bebauungsplans

 

Der Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt hat am 07.12.2017 einstimmig beschlossen:

1. Das Abwägungsergebnis wird zustimmend zur Kenntnis genommen.

2. Dem Rat wird empfohlen, folgenden Beschluss zu fassen:

mehr über: Neues Baugebiet nördlich der Ahornstraße

Luisenstraße soll geteilt werden

08.12.2017

 

BürgerzentrumEinem Antrag von Anliegern auf Verkehrsberuhigung wird entsprochen

 

Der Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt hat am 07.12.2017 einstimmig beschlossen:

„Die Sperrung der Luisenstraße soll kostengünstig mit herausnehmbaren Absperrpfosten, ähnlich wie auf dem Parkplatz am Inselweg, erfolgen. Beim Kreis Lippe, Fachbereich Verkehrssicherung- und Lenkung, ist ein Antrag auf Sackgassenbeschilderung zu stellen.“

mehr über: Luisenstraße soll geteilt werden

  • Druckversion dieser Seite
.