Zurück

Schnellnavigation

Suche

Suche

Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Rat stimmt Fünfzügigkeit der Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock zu

04.12.2017

 

Rathaus Bürgerzentrumie Gemeinde Augustdorf hat zugestimmt, dass 11 Kinder aus Augustdorf als gemeindeeigene Schülerinnen und Schüler (SuS) der Stadt Schloß Holte Stukenbrock (SHS) zum Zwecke der Einrichtung einer 5-Zügigkeit der Gesamtschule SHS berücksichtigt werden dürfen. Diese Zustimmung wird auf 3 Jahre befristet. Das beschloss der Gemeinderat am 16.11.2017 einstimmig.

 

Grundlage des Beschlusses war eine Bitte der Nachbarstadt, die dortige Gesamtschule dauerhaft fünfzügig einzurichten. Dazu musste die Gemeinde zustimmen, dass 11 Kinder aus Augustdorf als gemeindeeigene Schüler der Stadt SHS eingerechnet werden dürfen. Diese 11 Kinder dürfen bei einer Schulentwicklungsplanung (SEP) nicht mehr als gemeindeeigene Kinder der Gemeinde Augustdorf berücksichtigt werden.

 

In der jetzigen Situation wirkt sich eine solche Zustimmung laut Bezirksregierung nicht nachteilig für die Realschule Augustdorf aus.  In den vergangenen Jahren wurden durchschnittlich jährlich 11 Kinder aus der Gemeinde Augustdorf an der Gesamtschule SHS angemeldet. Aus der Stadt SHS wurden durchschnittlich jährlich 3 Kinder an der Realschule Augustdorf angemeldet. Letztendlich entscheiden die Eltern, an welcher Schule ein Kind angemeldet wird. Darauf haben die Schulen und der Schulträger keinen Einfluss.

 

Weitergehende Informationen zum Beschluss finden Sie hier:

https://sessionnet.krz.de/augustdorf/bi/to0050.asp?__ktonr=18053

 

 



  • Druckversion dieser Seite
.