Schnellnavigation

Suche

Suche

Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Dokumentation von Bauleistungen nach § 20 Abs. 3 VOB Bau von Geräteraumtoren inkl. Prallschutz in der Sporthalle III

Dokumentation von Bauleistungen nach § 20 Abs. 3 VOB

Bau von Geräteraumtoren inkl. Prallschutz in der Sporthalle III

hier: Komplettbau

 

Auftraggeber:            Gemeinde Augustdorf, Herr Roman Marks

 

Anschrift:                   Pivitsheider Straße 16, 32832 Augustdorf

 

Tel.:                            05237/9710-13

 

Fax:                            05237/9710-37

 

e-mail:                        roman.marks@augustdorf.de

mehr über: Dokumentation von Bauleistungen nach § 20 Abs. 3 VOB Bau von Geräteraumtoren inkl. Prallschutz in der Sporthalle III

Dokumentation von Bauleistungen nach § 20 Abs. 3 VOB Umbau- und Rückbauarbeiten von Straßenbeeten im Gemeindegebiet

Dokumentation von Bauleistungen nach § 20 Abs. 3 VOB

Umbau- und Rückbauarbeiten von Straßenbeeten im Gemeindegebiet

 

Auftraggeber:           Gemeinde Augustdorf

 

Anschrift:                  Pivitsheider Straße 16, 32832 Augustdorf

 

Tel.:                            05237/9710-12

 

Fax:                            05237/9710-37

 

e-mail:                        manfred.wagner@augustdorf.de

 

gewähltes Vergabeverfahren:

mehr über: Dokumentation von Bauleistungen nach § 20 Abs. 3 VOB Umbau- und Rückbauarbeiten von Straßenbeeten im Gemeindegebiet

Straßenbeleuchtung

Auftraggeber: Gemeinde Augustdorf

 

Anschrift: Pivitsheider Straße 16, 32832 Augustdorf

Tel.: 05237/9710-12

Fax: 05237/9710-37

e-mail: manfred.wagner@augustdorf.de

mehr über: Straßenbeleuchtung

Auschreibungen

Rechtsgrundlagen

 

§ 19 Abs. 2 Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil A (VOL/A)

Gemäß § 19 Abs. 2 VOL/A informiert der Auftraggeber nach Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb und freihändigen Vergaben ohne Teilnehmerwettbewerb über jeden vergebenen Auftrag ab einem Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer.

 

Diese Informationen werden 3 Monate vorgehalten.

 

§ 20 Abs. 3 Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A)

Gemäß § 20 Abs. 3 VOB/A hat der Auftraggeber nach Zuschlagserteilung auf geeignete Weise zu informieren, wenn bei

-       beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb der Auftragswert
25.000 € ohne Umsatzsteuer

-       freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 € ohne Umsatzsteuer

übersteigt.

 

Diese Informationen werden 6 Monate vorgehalten.

 

Die folgende durchgeführten Ausschreibungen sind nach dem Auftragsgegenstand sortiert:


  • Druckversion dieser Seite
.