Schnellnavigation

Suche

Suche

Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Geplante Ausschreibungen / Ex ante Veröffentlichungen

Rechtsgrundlagen

 

§ 3 Abs. 3 Ziff. 1 Tariftreue- und Vergabegesetz (TVgG NW)

Gemäß § 3 Abs. 3 Ziff. 1 (TVgG NW) hat eine Veröffentlichung der Beschaffungsabsicht in deutscher Sprache unter Angabe der wesentlichen Punkte des Auftrages und des Vergabeverfahren in einem geeigneten Medium, mit einer angemessenen Frist vor Absendung der Vergabeunterlagen zu erfolgen. Diese soll auch einem Bewerber aus einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union ermöglichen, eine Entscheidung zu treffen, ob er Interesse an dem Auftrag bekunden möchte, und dieses dem öffentlichen Auftraggeber mitteilen möchte.

 

§ 19 Abs. 5 Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A)

Gemäß § 19 Absatz 5 VOB/A sind Unternehmen fortlaufend über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer zu informieren.

 

Bitte beachten Sie: Die Information über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen stellt weder eine Aufforderung zum Öffentlichen Teilnehmerwettbewerb noch eine Ausschreibungsveröffentlichung dar. Für Firmen, die sich aufgrund dieser Information an der beschränkten Ausschreibung beteiligen möchten, besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme.

 

 

Die folgenden beabsichtigten Ausschreibungen sind nach dem Auftragsgegenstand sortiert:

 


I. Information über eine beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen gem. § 19 Absatz 5 VOB/A

 

1. Name und Kontaktdaten des Auftraggebers

Gemeinde Augustdorf

Pivitsheider Straße 16

32832 Augustdorf

Fachbereich III - Planen, Bauen und Umwelt

Werner Göer

Tel.: 05237/9710-16

Fax: 05237/9710-37

Email: werner.göer@augustdorf.de

 

2. Auftragsgegenstand

Errichtung von Flüchtlingsunterkünften in Holzbauweise

 

3. Ort der Ausführung

Pivitsheider Straße 154 a (Bundeswehrparkplatz), 32832 Augustdorf

 

4. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung

Errichtung eines Gebäudes mit 8 Wohnungen für insgesamt 48 Flüchtlinge

 

5. Voraussichtlicher Zeitpunkt der Ausführung

August/September 2016

 

 

II. Information über eine beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen gem. § 19 Absatz 5 VOB/A

 

1. Name und Kontaktdaten des Auftraggebers

Gemeinde Augustdorf

Pivitsheider Straße 16

32832 Augustdorf

Fachbereich III - Planen, Bauen und Umwelt

Werner Göer

Tel.: 05237/9710-16

Fax: 05237/9710-37

Email: werner.göer@augustdorf.de

 

2. Auftragsgegenstand

Errichtung eines Zwischenbaus in Holzrahmenbauweise als Eingangsbereich/Garderobe und Toiletten für die offene Ganztagsschule der Grundschule „In der Senne“

 

3. Ort der Ausführung

Schlingweg 22, 32832 Augustdorf

 

4. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung

Kanalarbeiten, Rohbau- und Betonarbeiten, Zimmererarbeiten, Sanitär- und Heizungsarbeiten, Trockenbau, Elektroarbeiten

 

5. Voraussichtlicher Zeitpunkt der Ausführung

Sommerferien 2016

 

 

 

 

 

 

 



  • Druckversion dieser Seite
.