Schnellnavigation

Suche

Suche

Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Ausbildung

Die Gemeindeverwaltung bildet regelmäßig für den Beruf Verwaltungsfachangestellter/-e aus.

 

Allgemeine Informationen über diesen vielseitigen, für Männer und Frauen gleichermaßen attraktiven Beruf erhalten Sie bei der Bundesagentur für Arbeit.

 

Wenn Sie sich für eine Ausbildung in der Gemeindeverwaltung Augustdorf interessieren, empfehlen wir, sich frühzeitig um einen Praktikumsplatz zu bemühen.

 

Die ausgebildeten Verwaltungsfachangestellten werden in allen Fachbereichen der Gemeinde Augustdorf eingesetzt. Sie erledigen allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten. Sie haben oft mit Publikum zu tun und können im Innen- und Außendienst eingesetzt werden. Die Besonderheit gegenüber den anderen Büroberufen ist, dass die Verwaltungsfachangestellten u. a. lernen, wie man Verwaltungsentscheidungen auf der Grundlage von Bundes-, Landes-, und Ortsrecht erarbeitet und begründet, oder wie man die Rechtmäßigkeit von Verwaltungsakten und Möglichkeiten zur Fehlerbeseitigung prüft.

 

Voraussetzungen:

mindestens Fachoberschulreife

 

 

Vergütung zurzeit: ca.

853,00 € im ersten  Ausbildungsjahr

 

 

Theoretische Ausbildung:

Blockunterricht am Hanse-

Berufskolleg, Lemgo; zusätzlich
während der praktischen Ausbildung

einmal wöchentlich dienstbegleitender

Unterricht beim Studieninstitut Westfalen

Lippe, Bielefeld

 

 

Schwerpunkte:

Staatsrecht, Kommunalrecht,

Neues Kommunales Finanzmanagement,

Steuerrecht, Haushalts- und Kassenwesen,

Büro- und Verwaltungsarbeiten.

 

 

Praktische Ausbildung:

In den verschiedenen Fachbereichen und

bei den Gemeindewerken Augustdorf

 

 

Tätigkeiten:

Mithilfe bei der Sachbearbeitung,
Schreiben anfertigen, Anträge bearbeiten,

Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern,

Arbeiten mit dem Computer,

 

 

Prüfungen:

Nach etwa einem Jahr findet die schriftliche

Zwischenprüfung, nach drei Jahren die

schriftliche und praktische Abschlussprüfung

statt.

 

 

Abschluss:

Verwaltungsfachangestellte/r

 

 

 

 

Die Bewerbungsanschrift lautet:

Gemeinde Augustdorf, Der Bürgermeister, Fachbereich I, Pivitsheider Straße 16, 32832 Augustdorf.

Auskunft erteilt Frau Bergmann Tel.: 05237 9710-48

 

 

Weitere nützliche Hinweise zum Thema "Ausbildung" finden Sie hier:

 

Ich will eine Ausbildung

Kreis Lippe Bildungs- und Kursportals
TBZ Bildung

Informationen zu Beruf, Ausbildung und Qualifizierung
Informationen rund um die Bewerbung
IHK-Lehrstellenbörse
NRW Übersicht über freie Lehrstellen
Überregionale Lehrstellenbörse
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld mit Lehrstellenbörse
Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld
Interessentest für noch unentschlossene Bewerber

Studien- und Berufswahl

Uni-Vergleich



  • Druckversion dieser Seite
.