Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Förderung des Sports im Jahr 2018

08.12.2017

 

Bürgerzentrum im WinterAusschussmehrheit für Begrenzung auf 2.500 €

 

Der Gemeindesportverband Augustdorf e.V. hat für das Haushaltsjahr 2018 eine Unterstützung der Gemeinde in Höhe von 6.000 € beantragt. Davon sollen 2.500 € für die Unterstützung der Vereine bei der Anschaffung von Sportgeräten, 500 € für Sportlerehrungen und 3.000 € für die Anschaffung einer Ballreinigungsmaschine verwendet werden. Die Anschaffung der Ballreinigungsmaschine hat die TUSG Augustdorf e.V. erbeten. Damit sollen Handballbälle von Harz befreit werden.

 

Die Verwaltung hat empfohlen, die Anträge zu unterstützen. Mit der Anschaffung der Ballreinigungsmaschine könnte auch die Verschmutzung der WITEX-Halle und damit der Reinigungsaufwand reduziert werden. Dem Vorschlag der Verwaltung folge der Ausschuss aber nicht. Er beschloss mit der Mehrheit der Stimmen von SPD, FWG und FDP:

„ 1. Dem GSV werden im Haushaltsjahr 2018 (wie im Haushaltsjahr 2017) 500,00 € für satzungsgemäße Aufgaben zur Verfügung gestellt. 2. Weitere 2.500,00 € werden vorrangig für sicherheitsrelevante Bedürfnisse der Vereine auf Antrag im Haushalt 2018 bereitgestellt. Über die Vergabe entscheidet der Fachausschuss. 3. Der Antrag der Turn- und Sportgemeinde Augustdorf e. V. hinsichtlich des Erwerbes einer Ballreinigungsmaschine wird abgelehnt.“

 

Die CDU-Fraktion stimmte gegen die Beschluss. Sie hatte vorgeschlagen, dem Gemeindesportverband 5.000 € zur Verfügung zu stellen. Mit diesem Budget könnte der Gemeindesportverband prüfen, ob dem  Antrag der TuSG zum Erwerb einer Ballreinigungsmaschine umgesetzt werden kann. Eine 100%-Finanzierung sollte nicht erfolgen. Diesen Vorschlag lehnten die SPD, die FWG und die FDP ab.



  • Druckversion dieser Seite
.