Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

3917 Wohnungen in Augustdorf

30.09.2016

 

Rathaus Bürgerzentrumm 31.12.2015 gab es in Augustdorf 3917 Wohnungen im Wohn- und Nichtwohnbau. Gegenüber dem 31.12.2010 (3825) war das ein Zuwachs von 2,4 %. Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der Wohnungen im gesamten Kreis Lippe um 1,7 %, im Regierungsbezirk Detmold um 2,3 % und in ganz NRW um 2 %.

 

Die durchschnittliche Wohnfläche betrug je Wohnung 98,6 m² und je Einwohner 39,3 m².

 

54 % der Wohnungen hatten mindestens 5 Zimmer. 25 % verfügten über 4 Zimmer (994) und 16 % über 3 Zimmer (619). 173 Wohnungen hatten zwei Räume (4,4 %) und lediglich 16 waren Einzimmerwohnungen (0,4 %).

 

Die- bereits genannte- Wohnfläche von 39,3 m² je Einwohner ist deutlich unterdurchschnittlich. In ganz Lippe waren das 47,8 m²; im Regierungsbezirk Detmold 47 m² und in ganz NRW 44,9 m².

 

Weit überdurchschnittlich ist in Augustdorf hingegen die Zahl der Einwohner je Wohnung. Mit einem Wert von 2,5 liegt Augustdorf NRW-weit auf dem 8. Platz. Nur in 7 der 396 Städte und Gemeinden des Bundeslandes ist der Wert geringfügig höher.

 

Die Daten entstammen einer Statistik des Landesbetrieb Information und Technik NRW, die mit Pressemitteilung 244/16 vom 16.09.2016 veröffentlicht wurde.



  • Druckversion dieser Seite
.