Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Interkommunales Gewerbegebiet in Stukenbrock-Senne

29.04.2016

 

Rathaus BürgerzentrumDer Gemeinderat hat am 28.04.2016 einstimmig beschlossen, für die Einrichtung und Vermarktung des in Planung stehenden interkommunalen Gewerbegebietes Stukenbrock-Senne die GmbH als Rechts- und Organisationsform zu wählen.

 

Im Vorfeld hatte Herr Hoppenberg von der Anwaltskanzlei Wolter Hoppenberg in der Haupt- und Finanzausschusssitzung am 25.02.2016 verschiedene Rechtsformen vorgestellt und die Vor- und Nachteile erläutert (siehe Vorlage 1028/2016). Er empfahl die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) als Modell der Zusammenarbeit zwischen den kommunalen Partnern.

 

Die Räte der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock sowie der Gemeinde Hövelhof haben sich ebenfalls mit großer Mehrheit für die GmbH ausgesprochen.

 

Außerdem hat der Augustdorfer Gemeinderat einstimmig der notwendigen Änderung des Regionalplanes für den Regierungsbezirk Detmold (Gebietsentwicklungsplan) zur Neudarstellung eines interkommunalen „Bereichs für gewerbliche und industrielle Nutzungen“ (GIB) der Kommunen Schloß Holte-Stukenbrock, Hövelhof und Augustdorf auf dem Gebiet der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock vollumfänglich zugestimmt.

 

 

Weitergehende Informationen finden Sie unter:

https://sessionnet.krz.de/augustdorf/bi/vo0050.asp?__kvonr=2817&voselect=2069

https://sessionnet.krz.de/augustdorf/bi/vo0050.asp?__kvonr=2825&voselect=2069



  • Druckversion dieser Seite
.