Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Hundesteuer in Augustdorf relativ niedrig

29.07.2016

 

Das zeigt ein aktueller Vergleich des Bundes der Steuerzahler NRW.

Dieser hat die Steuersätze in 205 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens verglichen. 

 

Für einen Hund reichen die Sätze von 24,60 € bis 180 €. Augustdorf erhebt 50€ und liegt damit auf Platz 13.

 

Bei zwei Hunden fallen von 30,60 € bis 210 € je Hund an, in Augustdorf 75 €.

 

Wer drei oder mehr Hunde hält, zahlt in den betrachteten Kommunen zwischen 36,60 € und 240 € je Hund, in Augustdorf 90 €.

 

Links:

Hundesteuersatzung der Gemeinde Augustdorf

Pressemitteilung des Städte- und Gemeindebundes NRW vom 15.06.2016

Tabelle Hundesteuer des Städte- und Gemeindebundes NRW 



  • Druckversion dieser Seite
.