Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Interkommunales Gewerbegebiet – GmbH empfohlen

29.02.2016 

 

Rathaus BürgerzentrumDie Gemeinde Augustdorf plant, gemeinsam mit der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock und mit der Gemeinde Hövelhof ein interkommunales Gewerbegebiet in Stukenbrock-Senne zu entwickeln. Die Rechtsanwaltskanzlei Wolter Hoppenberg empfahl dem Haupt- und Finanzausschuss am 25.02.2016, eine GmbH als Rechts- und Organisationsform zu gründen. Die Rechtsanwälte Michael Hoppenberg und Dr. Marc Dinkhoff stellten die unterschiedlichen möglichen Rechtsformen vor und wogen deren Vor- und Nachteile in ihrer Präsentation ab.

 

Der Rat der Gemeinde Augustdorf soll am 28.04.2016 eine Entscheidung treffen. Die Räte von Schloß Holte-Stukenbrock und Hövelhof haben sich bereits mit großer Mehrheit für die GmbH ausgesprochen.

 

Das Land NRW gesteht Augustdorf keine weiteren Industrie- und Gewerbeflächen auf dem eigenen Gemeindegebiet zu – mit Ausnahme von Flächen für nicht-störendes Gewerbe. Deshalb orientiert sich die Gemeinde interkommunal.

 

Weitergehende Informationen zur Ausschusssitzung finden Sie unter:

https://sessionnet.krz.de/augustdorf/bi/vo0050.asp?__kvonr=2804&voselect=2091

 

Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie unter:

http://www.regionalrat-detmold.nrw.de/vorgang/?__=LfyIfvCWq8SpBQj0MmyPaxCYv8Vo8XGJ



  • Druckversion dieser Seite
.