Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Betriebserweiterung der Firma Freise

18.02.2016

 

GewerbegebietDer Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt hat am 09.02.2016 einstimmig den Erweiterungsplänen der Firma Freise zugestimmt.

 

Das Unternehmen entsorgt vor Ort größere Abfallmengen und recycelt diese. Nördlich des Grundstückes Nord-West-Ring 2 sollen zusätzliche Lagerkapazitäten mit technischen Anlagen zur Sortierung geschaffen werden. Grund sind gesetzliche Änderungen bei der Gewerbeabfallver-ordnung, die evtl. noch 2016 zum Tragen kämen. Ziel ist es, die Recyclingquote zu erhöhen. Für den Standort am Nord-West-Ring spricht, dass dort kein Mischwald, sondern nur ein Kiefernwald mit einer gleichförmigen Bestandsstruktur für das neue Betriebsgelände fallen müsse.

 

In Erwartung eines positiven Bescheides, zu der vorab bei der Bezirksregierung zu stellenden landesplanerischen Anfrage, wurden die verfahrensleitenden Beschlüsse zur Änderung des Flächennutzungsplanes und zur Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes Nr. 14 seitens des Ausschusses in Aussicht gestellt.   



  • Druckversion dieser Seite
.