Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Mehr Geld für die Fraktionen

29.04.2016

 

Rathaus BürgerzentrumAm 28.04.2016 hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, den vier Ratsfraktionen neben dem bestehenden Kopfbetrag in Höhe von 60 € je Mitglied im Haushaltsjahr 2016 einen Sockelbetrag in Höhe von 500 € und in den Folgejahren einen jährlichen Sockelbetrag in Höhe von 350 € aus Haushaltsmitteln zu gewähren.

mehr über: Mehr Geld für die Fraktionen

Einladungen des Rates vorrangig elektronisch

29.04.2016

 

Rathaus BürgerzentrumDer Gemeinderat hat am 28.04.2016 einstimmig beschlossen, dass die Einladungen zu den Sitzungen zukünftig auf elektronischem Wege und nur ausnahmsweise durch Zustellung von gedruckten Materialien erfolgt. Dazu wurde die Geschäftsordnung des Rates und der Ausschüsse geändert.

mehr über: Einladungen des Rates vorrangig elektronisch

Neue Tempo 30-Zone gewünscht

29.04.2016

 

Kindergarten-Regenbogen klAm 28.04.2016 hat der Gemeinderat die Verwaltung einstimmig beauftragt, mit der Straßenverkehrsbehörde abzustimmen, ob an der Haustenbecker Str./ Pivitsheider Str. zwischen Ulmenweg und Inselweg eine Tempo 30-Zone eingerichtet werden kann und im Falle der rechtlichen Zulässigkeit einzurichten.

mehr über: Neue Tempo 30-Zone gewünscht

Freibad – Weitere Vorgehensweise

29.04.2016

 

Freibad-klDie CDU-Fraktion hat im Rat beantragt zu beschließen, die Verwaltung zu beauftragen, alle Planungen für das Freibad bis auf weiteres zurückzustellen. Priorität habe zunächst der Aus-/ Umbau der Realschule und der Grundschule „In der Senne“.

Dieser Antrag wurde am 28.04.2016 vom Rat mit den Stimmen von SPD, FWG und FDP abgelehnt.

mehr über: Freibad – Weitere Vorgehensweise

Umbau und Sanierung der Grundschule ‚In der Senne‘

15.04.2016

 

kl Grundschule In der Senne Ansicht vom SpielplatzBürgermeister Dr. Andreas J. Wulf informierte den Haupt- und Finanzausschuss am 14.04.2016 über den Stand der Planungen zum Umbau und zur Sanierung der Grundschule ‚In der Senne‘ und über die weitere Vorgehensweise:

mehr über: Umbau und Sanierung der Grundschule ‚In der Senne‘

Freibad: Fachanwalt soll beauftragt werden

16.04.2016

 

Freibad-klDer Haupt- und Finanzausschuss hat am 14.04.2016 im nichtöffentlichen Teil der Sitzung beschlossen, einen Fachanwalt für Lärmschutz zu beauftragen.

mehr über: Freibad: Fachanwalt soll beauftragt werden

  • Druckversion dieser Seite
.