Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Anmeldungen in den Kindertageseinrichtungen

06.03.2015

 

Kindergarten Stachelbär-klDas Anmeldeverfahren für das Kindergartenjahr 2015/2016 lässt erwarten, dass alle Einrichtungen - inkl. der neuen Kindertageseinrichtung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) - voll sein werden. Darüber informierte Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf den Haupt- und Finanzausschuss in seiner letzten Sitzung.

 

Für Kinder unter 3 Jahren (U3) sind in den sechs Einrichtungen zusammen 72 Plätze geplant. Gemäß den Anmeldungen und dem Bestand werden 80 Plätze benötigt. Nach Mitteilung des Kreisjugendamtes kann aber die Kindertagespflege die unversorgten Kinder aufnehmen. Die U3-Quote steigt von 16,5 % im letztjährigen Anmeldeverfahren auf nunmehr 20,9 %.

 

Für Kinder über 3 Jahre (Ü3) können 270 Plätze genehmigt werden. Nach dem Bestand und den Anmeldungen werden 276 Plätze benötigt. Allerdings sind hier einige Kinder doppelt gemeldet, so dass nach Aussagen des Kreisjugendamtes die Nachfrage abgedeckt werden kann. Die Ü3-Quote steigt von 71,4 % auf nunmehr 80,8 %.



  • Druckversion dieser Seite
.