Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Mehr Geld für OGS-Gruppen

30.06.2015

 

GeldscheineDer Gemeinderat hat am 25.06.2015 einstimmig beschlossen, für jede Gruppe der Offenen Ganztagsschule (OGS) zukünftig 45.000 Euro, statt bislang 40.000 Euro zu zahlen. Der Bürgermeister wurde ermächtigt, den Kooperationsvertrag mit dem Träger Caritas anzupassen. Dem Beschluss lag ein Antrag der Caritas zugrunde, die Gruppenpauschalen zu erhöhen, weil die Kosten erheblich gestiegen seien.

 

Im Schuljahr 2014/15 betrug der Aufwand der Gemeinde für neun Gruppen insgesamt 360.000 Euro. Im kommenden Schuljahr wird mit nur noch acht Gruppen geplant, so dass der Gesamtaufwand trotz der Erhöhung der Gruppenpauschale gleich bleiben wird.

 

Ein erheblicher Teil des gesamten Aufwandes wird durch Landeszuweisungen und Elternbeiträge abgedeckt. Im Kalenderjahr 2014 betrug der Zuschuss der Gemeinde zu den OGS-Kosten rd. 32.000 Euro. Weil die Landeszuweisungen und die Elternbeiträge aber nicht wesentlich steigen werden, ist davon auszugehen, dass der gemeindliche Zuschuss deutlich anwachsen wird.



  • Druckversion dieser Seite
.