Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Bessere Busverbindung nach Schloß Holte-Stukenbrock

26.06.2015

 

Rathaus BürgerzentrumDie Busverbindungen zum Bahnhof Schloß Holte und von dort nach Augustdorf sollen deutlich verbessert werden. Auf der Linie 84 soll die Zahl der täglichen Fahrten von 4 auf 14 erhöht werden. Damit wird annähernd ein Stundentakt erreicht.

 

Dadurch soll es Berufspendlern, Auszubildenden, Studenten und Schülern erleichtert werden, die Nachbarstadt sowie, über die Sennebahn, Paderborn und Bielefeld zu erreichen. Die Sennebahn fährt inzwischen im Halbstundentakt.

 

Die geplanten neuen Busverbindungen verbessern auch die Anbindungen an das Gymnasium in Schloß Holte-Stukenbrock. Umgekehrt können Kinder aus der Nachbarstadt die Augustdorfer Realschule zukünftig deutlich besser erreichen. Der Entwurf des Busfahrplanes wurde mit der Realschule Augustdorf abgestimmt.

 

Der Bürgermeister hat diese Lösung gemeinsam mit den ÖPNV-Aufgabenträgern des Kreises Lippe, des Kreises Gütersloh und Ostwestfalen-Lippes erarbeitet. Die Erweiterung der Linie 84 wird etwa 105.000 Euro im Jahr kosten. Der Aufwand kann voraussichtlich zu 90 % durch ein Förderprogramm abgedeckt werden. Für die Gemeinde verbleiben 3.000 Euro im Jahr. Der Gemeinderat beschloss am 25.06.2015 einstimmig, diese 3.000 Euro als Anschubfinanzierung bereit zu stellen.

 

Weitere Informationen incl. des vorläufigen Busfahrplanes finden Sie unter www.augustdorf. Bürgerservice – Rat – Verwaltung, Rat und Ausschüsse, Ratssitzung vom 25.06.2015.



  • Druckversion dieser Seite
.