Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Rettungswagen wird in Augustdorf stationiert

30.04.2015

 

RettungswagenSpätestens zum 1. Juni, wahrscheinlich aber eher, wird ein Rettungswagen (RTW) Augustdorf im Haus der Feuerwehr stationiert.

 

Das Fahrzeug wird tagsüber von 8 bis 20 Uhr mit Rettungssanitätern des Malter-Hilfsdienstes besetzt sein. Der RTW ist bislang am Segelflugplatz in Oerlinghausen stationiert.

 

Im März teilte der Bevölkerungsschutz des Kreises Lippe Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf mit, dass die Möglichkeit besteht, einen RTW in Augustdorf zu stationieren. Gedacht war zunächst daran, eine neue Rettungswache für das Fahrzeug und seine Besatzung im Zusammenhang mit anderen Baumaßnahmen neu zu errichten. Der Bürgermeister nahm umgehend Kontakt zur Feuerwehrführung auf, um zu klären, ob der RTW auch im Haus der Feuerwehr untergebracht werden kann.

 

Der Gemeindebrandinspektor Klaus Schneider und sein Stellvertreter Jörg Diekmann haben das Projekt umgehend unterstützt. Nach einigen baulichen Maßnahmen kann der RTW somit kurzfristig in Augustdorf stationiert werden

 

„Durch die Anwesenheit des Rettungsdienstes vor Ort ist es künftig möglich, Verunglückten und schwerkranken Menschen noch schneller helfen zu können. Außerdem wird das Sicherheitsgefühl der Augustdorfer erhöht“, stellt Dr. Wulf fest. „Ich danke dem Kreis Lippe und der Augustdorfer Feuerwehr daher ganz herzlich für die Unterstützung und das unkomplizierte Handeln.“



  • Druckversion dieser Seite
.