Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Gemeindeverwaltung bietet Bürgern 115 an

02.10.2014

 

Rathaus BürgerzentrumBürgermeister Dr. Andreas J. Wulf will mit der Gemeindeverwaltung an der Behördenrufnummer 115 teilnehmen. Er will dadurch die Leistungen der Verwaltung für die Bürger verbessern und die Bürgerfreundlichkeit weiter steigern. Das berichtete er dem Gemeinderat in seiner Sitzung am 02.10.2014.

 

Unter dieser bundesweit einheitlichen Rufnummer können die Bürgerinnen und Bürger Antworten zu Verwaltungsfragen aller Art erhalten. Die 115 erleichtert das Auffinden der zuständigen Behörde. Die meisten Fragen sollen unmittelbar am Telefon beantwortet werden können. Gelingt das nicht, dann wird die Anfrage an die zuständige Stelle weitergeleitet, die sich dann bei den Bürgern meldet. Erreichbar ist die Rufnummer auch außerhalb des Öffnungszeiten des Rathauses und anderer Behörden, nämlich Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

 

Zunächst muß der neue Dienst für Augustdorf noch eingerichtet werden. Dazu übernimmt der Bürgerservice des Kreises Lippe Informationen der Augustdorfer Gemeindeverwaltung in eine Datenbank.

 

Der Gemeinde Augustdorf entstehen keine zusätzlichen Kosten. Bislang wurde die Arbeit des Bürgerservice des Kreises den Kommunen in Rechnung gestellt. Das geschieht zukünftig nicht mehr. Auch entstehen den Anrufern keine zusätzlichen Kosten über die Gebühren der Telefonanbieter hinaus.

 

Die Rufnummer 115 ist eine Erweiterung des Angebots. Sie ersetzt nicht die bestehenden Telefonverbindungen: Die Augustdorfer Bürger können die Gemeindeverwaltung auch zukünftig über die Rufnummer 9710-0 erreichen.

 

Nähere Informationen zu der Behördenrufnummer gibt es unter: www.115.de



  • Druckversion dieser Seite
.