Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Rat lehnt Vorschlag zur künftigen Gebäudenutzung ab

13.05.2014

 

Rathaus BürgerzentrumDie FDP-Fraktion hat beantragt, einen Vorschlag zur zukünftigen Nutzung der Rühlmannstätte, der Alten Schule (heute Jugendtreff) und der Hauptschule von der Verwaltung prüfen zu lassen und im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen zu behandeln. Den Antrag lehnte der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 08.05.2014 mit den Stimmen von CDU, SPD und FWG ab.

 

Der Konzeptvorschlag sieht vor, dass in der Rühlmannstätte ein Unternehmenspräsentationshaus entsteht. Dort sollen sich Unternehmen präsentieren, Meetings durchgeführt und Feste veranstaltet werden können. Geprüft werden sollte auch, ob Möglichkeiten für die Senner Pferde auf dem Grundstück bestehen.

 

Zudem soll nach dem Vorschlag auch die Alte Dorfschule, in der heute das HOT Funkenflug untergebracht ist, so wie jetzt weiter genutzt werden. Der Heimatverein soll in den Räumlichkeiten in der Hauptschule die Möglichkeit bekommen, sich zu präsentieren und ein Museum einzurichten.

 

Einen inhaltlich wortgleichen Antrag hatte die FDP-Fraktion bereits mit Datum vom 25.11.2013 gestellt. Der Gemeinderat hatte diesen in seiner Sitzung vom 12.12.2013 beraten. Er stimmte jedoch mit 23 Ja- zu 3 Nein-Stimmen einem Antrag der SPD-Fraktion zu, den Antrag der FDP-Fraktion abzulehnen. Zuvor hatte der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 17.10.2013 einstimmig ein Raumkonzept beschlossen, das u.a. die Idee eines Umzug der offenen Kinder- und Jugendarbeit in die Räume der Erich-Kästner-Schule beinhaltet.

 

Der Heimatverein hatte erklärt, dass er weiterhin den Heimatkeller in der Grundschule In der Senne nutzen möchte. An einem Umzug in die Alte Schule zeigte er sich nicht interessiert. In der Erich-Kästner-Schule wäre auch kein Raum mehr vorhanden für die Verlagerung des Heimatkellers, wenn der Jugendtreff und eine neue Kindertageseinrichtung dort einziehen würden.

 

Weitergehende Informationen finden Sie unter www.augustdorf.de, Bürgerservice – Rat – Verwaltung, Rat und Ausschüsse.



  • Druckversion dieser Seite
.