Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Bürgern beim Energiesparen helfen!

02.05.2014

 

Rathaus BürgerzentrumVerbraucherzentrale bietet weitere Energieberatungen in den Kommunen an

 

Detmold, 28.04.2014 – Wer in seiner Wohnung Energie und Geld sparen will, den Bau eines energieeffizienten Hauses plant oder seine eigenen vier Wände mit Blick auf Energieeinsparungen sanieren möchte, für den gibt es im Kreis Lippe mittlerweile zusätzliche Anlaufstellen in den Kommunen. Seit Installation der Energieberatungsstelle im Kreis Lippe besteht ein kostenloses Beratungsangebot jeden Donnerstagnachmittag im Kreishaus, welches aber für viele Verbraucher aus dem Kreisgebiet ungünstig gelegen ist und der Wunsch nach Beratungen in den Gemeinden ist aufgekommen.

Die erste kommunale Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW im Kreis Lippe wurde im September 2013 in Oerlinghausen und Leopoldshöhe einmal im Monat als eine offene Sprechstunde angeboten. Viele weitere Kommunen sind hinzugekommen. Die Beratung findet mittlerweile auch in  Augustdorf, Dörentrup, Barntrup und Extertal statt und wird ab Mai noch um Schlangen erweitert.

Bürgerinnen und Bürger können sich dort ohne eine Voranmeldung einmal im Monat kostenlos von Energieberater Dipl.-Ing. Matthias Ansbach beraten lassen.

 

„Neben der Energieberatung beim Verbraucher zu Hause und der telefonischen Beratung, findet die persönliche Beratung jetzt nicht mehr nur in der Beratungsstelle und im Kreishaus Lippe statt, sondern auch direkt in den Kommunen“, sagt Matthias Ansbach, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW für den Kreis Lippe. „Wir reagieren damit auf die oftmals in den kommunalen Klimaschutzkonzepten geforderte Maßnahme zur Einrichtung einer neutralen Informations- und Beratungsstelle als zentrales Element, um Energiesparmaßnahmen im Bereich Bauen und Wohnen anzustoßen und zu koordinieren.“

Die Beratung ist anbieterunabhängig und wird durch den Kreis, das Land NRW und die EU gefördert.

Energieberater Dipl.-Ing. Matthias Ansbach erklärt: „Die Verbraucher sind auf der Suche nach Möglichkeiten, Energie zu sparen. Die Beratung soll dabei helfen, Maßnahmen zu finden, die sich langfristig rechnen und soll aufzeigen, wie die Verbraucher dabei vorgehen können.“ Auch Tipps zum optimalen Heizen und Lüften oder zum Strom sparen können für Mieter eine satte Ersparnis bringen.

Infokasten für die nächsten Termine:

Mai:

Augustdorf, Rathaus am Mittwoch, 07.05.2014 von 8-12 Uhr

Dörentrup, Rathaus am Mittwoch, 07.05.2014 von 14-17 Uhr

Barntrup, Bürgerservice am Donnerstag, 08.05.2014 von 8-12 Uhr

Leopoldshöhe in der Gemeindebücherei am Montag, 12.05.2014 von 8-12 Uhr

Oerlinghausen im Rathaus am Montag, 12.05.2014 von 13-17 Uhr

Extertal im Rathaus (Trauzimmer) am Mittwoch, 14.05.2014 von 14-17 Uhr

Schlangen bei den Gemeindewerken am Donnerstag, 15.05 von 8-12 Uhr

Juni:

Augustdorf, Rathaus am Mittwoch, 04.06.2014 von 8-12 Uhr

Dörentrup, Rathaus am Mittwoch, 04.06.2014 von 14-17 Uhr

Barntrup, Bürgerservice am Donnerstag, 05.06.2014 von 8-12 Uhr

Extertal im Rathaus (Trauzimmer) am Mittwoch, 11.06.2014 von 14-17 Uhr

Schlangen bei den Gemeindewerken am Donnerstag, 12.06. von 8-12 Uhr

Leopoldshöhe in der Gemeindebücherei am Montag, 16.06.2014 von 8-12 Uhr

Oerlinghausen im Rathaus am Montag, 16.06.2014 von 13-17 Uhr

 



  • Druckversion dieser Seite
.