Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Raumluft in OGS nicht belastet

20.09.2013

 

Rathaus BürgerzentrumDie Gemeindeverwaltung hat die Raumluft der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Grundschule In der Senne untersuchen lassen. Dabei konnten keine künstlichen Mineralfasern (KMF) in der Raumluft gefunden werden. Es besteht kein Handlungsbedarf. Die Räume können wieder benutzt werden.

 

Die Raumluftuntersuchung hat der TÜV Nord am 17.09.2013 durchgeführt. Veranlasst wurde sie, weil bei Umbaumaßnahmen in den Sommerferien festgestellt wurde, dass sich in der Decke Isolierungen aus KMF befinden, die heute nicht mehr verwendet werden. Die Bauverwaltung ließ daraufhin Proben untersuchen. Dabei wurde festgestellt, dass das Dämmmaterial feine Mineralfasern enthält, die in die Lunge eindringen können und die als krebserzeugend eingestuft werden. Diese Fasern befinden sich nach den vorliegenden Erkenntnissen nur in der abgedichteten Decke und nicht in der Raumluft.



  • Druckversion dieser Seite
.