Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Landschaftswächter gesucht

11.10.2013

 

Rathaus BürgerzentrumDer Landschaftswachtbezirk Augustdorf ist neu zu besetzten

Der Kreis Lippe – als Untere Landschaftsbehörde – hat der Gemeinde mitgeteilt, dass der Landschaftswachtbezirk Augustdorf ab Januar 2014 mit einem neuen ehrenamtlichen Landschaftswächter besetzt werden kann.

 

Landschaftswächter haben die Aufgabe, Natur und Landschaft zu beobachten, positive Entwicklungen zu unterstützen oder zu initiieren und nachteilige  Auswirkungen zu verhindern. Landschaftswächter werden als Mittler zwischen Natur und Arten sowie Naturnutzern gesehen. Sie sind Ansprechpartner für die Öffentlichkeit im Außenbereich.

 

Die Aufgaben der Landschaftswächter sind im § 13 des Landschaftsgesetzes NRW definiert. Die Tätigkeit als Landschaftswächter ist ehrenamtlich. Ihre Aufgabe ist nicht einfach, denn sie haben - wenn sie Verstöße von Hundebesitzern, Spaziergängern oder anderen in der Natur tätigen Gruppen feststellen - keine polizeilichen Befugnisse. Sie sind beispielsweise nicht berechtigt, bei Verstößen gegen die Bestimmungen des Landschaftsgesetzes NRW Personalien festzustellen. Dies betrifft in erster Linie die Bestimmungen und Festsetzungen der Ge- und Verbote für Natur- und Landschafts-schutzgebiete.

 

Diese Aufgabe hat bisher viele Jahre in vorbildlicher Weise Herr Albert Klein, auch zum Wohle der Gemeinde, wahrgenommen.

 

Wer sich vorstellen kann, ab Januar 2014 als Nachfolger anzutreten, damit die Augustdorfer Natur-Besonderheiten weiter ausreichend geschützt werden, der möge sich bitte im Rathaus oder direkt bei der Unteren Landschaftsbehörde melden.

 

Ansprechpartner sind im Augustdorfer Rathaus Herr Theodor Boenke, Tel. 971014, oder in der Kreisverwaltung Frau Anja Diekjobst, Tel. 05231-626211.



  • Druckversion dieser Seite
.