Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Arbeitslosigkeit gesunken

18.11.2013

 

Rathaus BürgerzentrumNach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren in Augustdorf Ende Oktober 272 Personen arbeitslos. Das ist der niedrigste Monatswert der letzten zehn Jahre (Arbeitslosenzahlen liegen seit Januar 2004 vor).

 

Im Januar 2013 wurden noch 371 Arbeitslose gemeldet, d. h. ca. 100 Personen mehr.

 

Wenn sich die Arbeitslosigkeit im November und im Dezember etwa so entwickelt wie in den Vorjahren, dann dürfte sich der Mittelwert für das Jahr 2013 etwa auf dem Niveau des Jahres 2012 (318 Arbeitslose) bewegen. Zum Vergleich: Die höchste Arbeitslosigkeit wurde im 10-Jahreszeitraum im Jahr 2005 mit durchschnittlich 577 Arbeitslosen gezählt.

 

Der größte Monatswert wurde im Januar und im Februar 2005 mit jeweils 638 Arbeitslosen verzeichnet.

 

Die Arbeitslosenzahlen werden jeden Monat von der Bundesagentur für Arbeit übermittelt und unter www.augustdorf.de, Wirtschaft - Arbeit, Arbeitsmarkt, veröffentlicht.



  • Druckversion dieser Seite
.