Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Toiletten der Grundschule gesichert

06.10.2012

 

Grundschule In der Senne Der überdachte zum Schulhof offene Vorraum der Schülertoiletten der Grundschule In der Senne hatte sich zum Problembereich entwickelt. Regelmäßig trafen sich dort Jugendliche, die Müll und Körperausscheidungen hinterließen. Darüber unterrichtete Schulleiterin Ute Krause Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf. Sie teilte zudem mit, dass manche Eltern besorgt seien, nachdem aus einer anderen Kommune berichtet wurde, dass dort ein Grundschulkind auf der Toilette überfallen wurde.

 

Bürgermeister und Schulleiterin waren sich einig, dass Abhilfe geschaffen werden muss. Die Gemeinde hat nun kurzfristig den Zugang vom Schulhof abgesperrt. Die Toiletten können jetzt noch von den beiden Gebäuden sowie durch eine abschließbare Tür, die während der Pausen geöffnet werden kann, erreicht werden. Dr. Wulf: "Die Eltern müssen nun weniger Sorgen haben. Und das Schulgelände ist für junge Leute, die sich nicht benehmen können, weniger interessant."



  • Druckversion dieser Seite
.