Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Keine Live- Übertragungen der Ratssitzungen im Internet

02.11.2012

 

Rathaus BürgerzentrumDie FWG-Fraktion hatte beantragt, die Verwaltung zu beauftragen, die rechtlichen Grundlagen sowie die Kosten einer Live-Übertragung der Ratssitzungen im Internet zu prüfen. Dabei sollten Augustdorfer Schüler sowie die Volkshochschule einbezogen werden. Dadurch sollte die Transparenz der Ratsarbeit erhöht werden.

 

Der Gemeinderat hat diesen Antrag in seiner Sitzung am 25.10.2012 mit den Stimmen von CDU, SPD, FDP und Bürgermeister abgelehnt. Die Gemeindeverwaltung hatte zur Sitzung eine Ausarbeitung der Stadt Detmold vorgelegt, die rechtliche Probleme und hohe Kosten darlegte. Die Fraktionen waren mehrheitlich der Auffassung, dass die Kosten zu hoch, die Transparenz groß genug und das Interesse der Bürger zu gering sei. Das zeigten Erfahrungen aus großen Städten. In Augustdorf sei es möglich, bei Interesse persönlich die Ratssitzungen zu besuchen.

 

Weitergehende Informationen können Sie der Vorlage und der Niederschrift der Sitzung entnehmen. Diese finden Sie unter: www.augustdorf.de, Bürgerservice Rat-Verwaltung, Rat und Ausschüsse.



  • Druckversion dieser Seite
.