Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Traditionelles Pickertessen soll wieder durchgeführt werden

04.04.2012

 

Rathaus BürgerzentrumDer Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner Sitzung am 22.03.2012 einstimmig die Durchführung des traditionellen Pickertessens befürwortet. Der Ausschuss entsprach damit einem Antrag der CDU-Fraktion.

mehr über: Traditionelles Pickertessen soll wieder durchgeführt werden

Keine weitere Einwohnerversammlung

04.04.2012

 

Rathaus BürgerzentrumDer Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 29.03.2012 einstimmig beschlossen, dass keine weitere Einwohnerversammlung zur Entwicklung der Augustdorfer Schulen durchgeführt wird. Ein entsprechender Beschluss vom 04.08.2011 wurde aufgehoben.

mehr über: Keine weitere Einwohnerversammlung

Arbeitsgruppe für Standortangelegenheiten

05.04.2012

 

Rathaus BürgerzentrumDer Gemeinderat hat auf Antrag der FDP-Fraktion eine ständige Arbeits­gruppe für Standortangelegenheiten eingerichtet. Diese soll sich um alle Angelegenheiten und Bedürfnisse der Bundeswehr in Augustdorf küm­mern. Sie soll vor allem die Soldaten angemessen in Einsätze verabschie­den und nach der Rückkehr begrüßen.

mehr über: Arbeitsgruppe für Standortangelegenheiten

Keine neue Eingangsklasse an der Hauptschule

04.04.2012

 

Erich-Kästner-Schule-klDie Erich Kästner-Schule hatte nicht genügend Anmeldungen, um zum Schuljahr 2012/13 eine Eingangsklasse bilden zu können. Erforderlich waren 18 Schülerinnen und Schüler, angemeldet wurden aber nur 14. Die Kinder mit besonderem Förderbedarf werden hierbei nicht eingerechnet.

mehr über: Keine neue Eingangsklasse an der Hauptschule

Bildung eines neuen Zweckverbandes

05.04.2012

 

Rathaus BürgerzentrumDer Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 29.03.2012 einstimmig die Satzung des neu zu gründenden Zweckverbandes Stadtwerke Lippe- Weser beschlossen. Die Verwaltung wurde ermächtigt, notwendige redaktionelle Änderungen ohne nochmalige Beschlussfassung vorzunehmen.

mehr über: Bildung eines neuen Zweckverbandes

Weiterbetrieb des Freibades

05.04.2012

 

Rathaus BürgerzentrumDer Gemeinderat hat die Augustdorfer Bevölkerung in seiner Sitzung am 29. März einstimmig dazu aufgerufen, den Freibadförderverein und die Gemeinde Augustdorf bei dem Betrieb des Freibades zu unterstützen. Ohne die Mitarbeit der Einwohner ist der Freibadförderverein nach Auffas­sung des Rates nicht in der Lage, seine übernommenen Aufgaben zum Er­halt des Freibades zu erfüllen. Die Gemeinde wird dann wahrscheinlich nicht in der Lage, das Freibad weiterhin zu betreiben.

mehr über: Weiterbetrieb des Freibades

  • Druckversion dieser Seite
.