Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Ostergrüße nach Afghanistan

19.04.2011

 

Gelbe Bänder der Solidarität an das Augustdorfer Patenbataillon übergeben

In Vertretung der Augustdorfer Politik, dem Handballverein HSG-Augustdorf/Hövelhof und im Namen der Bürgerinnen und Bürger überreichte der Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf am 18. April 2011 dem stellvertretenden Kommandeur des Panzerartilleriebataillons 215, Mayor Thorsten Wiggeshoff, insgesamt 3 gelbe Bänder mit Ostergrüßen an die Soldatinnen und Soldaten des Patenbataillons. Das Panzerartilleriebataillon 215 ist derzeit mit 120 Soldatinnen und Soldaten in Afghanistan eingesetzt.

 

Ein Gelbes Band wurde durch den Rat der Gemeinde Augustdorf, ein weiteres durch Bürgerinnen und Bürger der Garnisonsgemeinde unterzeichnet. Das dritte Gelbe Band, ebenfalls mit Ostergrüßen, wurde durch den Handballverein HSG-Augustdorf/Hövelhof während eines Heimspieles in der Witex-Sporthalle in Augustdorf für die Bürgerinnen und Bürger zur Unterschrift ausgelegt.


 

Im Rahmen der Übergabe dieser Gelben Bänder, an der auch der stellvertretende Kommandeur der Panzerbrigade 21 „Lipperland“, Oberst Volker Rönnike teilnahm, erklärte der Bürgermeister der Garnison, dass es für die Augustdorfer Politik, für die Bürgerinnen und Bürger der Garnisonsgemeinde, aber auch für den Handballverein HSG-Augustdorf/Hövelhof wichtig sei, an die Soldatinnen und Soldaten ein sichtbares Zeichen der Solidarität zu senden.

 

„Gerade zu Ostern ist es für unsere Soldatinnen und Soldaten besonders wichtig, dass sie erfahren, dass es viele Menschen in Augustdorf gibt, die in Gedanken bei ihren Soldatinnen und Soldaten sind und den Einsatz in Afghanistan stützen“.

 

„Die Solidarität in der Gemeinde Augustdorf mit unseren Soldatinnen und Soldaten ist groß“, so Bürgermeister Dr. Wulf. „Ich bin mir sicher, dass wir noch weitere Gelbe Bänder nach Afghanistan schicken werden“.

 

Gelbes band

 

Auf dem Foto von links: Stellvertretender Kommandeur Panzerartilleriebataillon 215, Major Thorsten Wiggeshoff, Bürgermeister Augustdorf Dr. Andreas J. Wulf, stellvertretender Kommandeur Panzerbrigade 21 „Lipperland“, Oberst Volker Rönnike.



  • Druckversion dieser Seite
.