Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Spende für 'Kein Kind ohne Mahlzeit'

25.11.2010

 

Der Verein 'Bürger für Bürger in Augustdorf e.V.' spendete für das Projekt 'Kein Kind ohne Mahlzeit' 500 Euro.Spendenübergabe kei Kind ohne Mahlzeit Erster Vorsitzender Wolfgang Langkafel und 2. Vorsitzende Susanne Rehm überreichten einen Scheck an Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf und den für die Schulen zuständigen Fachbereichsleiter Jörg Pambor.

 

Im Rahmen des Projektes 'Kein Kind ohne Mahlzeit' wird es allen Schülerinnen und Schülern, die die Offene Ganztagsgrundschule in Augustdorf besuchen, ermöglicht, mittags eine warme Mahlzeit in der Schule einzunehmen. Eine Mahlzeit kostet nach der Kalkulation 2,50 Euro. Davon finanziert das Land 1,00 Euro und die Eltern 1,00 Euro. Die verbleibenden 50 Cent sind auf andere Art und Weise, z. B. durch Spenden, aufzubringen.

 

Der Verein 'Bürger für Bürger in Augustdorf e.V.' wurde im April 2008 gegründet. Er engagiert sich für sozial schwache und hilfsbedürftige Menschen in Augustdorf. Er ist auf die Spenden und Mithilfe aller Augustdorfer Bürgerinnen und Bürger und Institutionen angewiesen. Nach dem Motto, jeder Euro hilft. Überregionale Anerkennung erhielt er durch die Verleihung des Sozialpreises 2010 der Detmolder Lions. Nähere Informationen finden Sie unter www.buergerfuerbuerger-augustdorf.de.

 



  • Druckversion dieser Seite
.