Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Einwohnerzahl gestiegen

08.11.2010

 

Augustdorf hatte am 30. Juni 2010 9.586 Einwohner. Das sind 13 Einwohner mehr als ein Jahr zuvor und 18 Einwohner mehr als am 31. Dezember 2009. Die Zahlen teilte der Landesbetrieb Information und Technik NRW mit (www.it.nrw.de ).

 

Das ist der erste Anstieg seit dem Jahr 2001. Danach ist die Einwohnerzahl kontinuierlich gesunken. "Augustdorf hat sich gegen den Trend in NRW, in OWL und im Kreis Lippe entwickelt", freut sich Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf. Augustdorf sei die einzige lippische Kommune, die am 30.06.2010 mehr Einwohner hatte als ein Jahr zuvor. Auch Schloß Holte-Stukenbrock hat Einwohner verloren, während Hövelhof wie Augustdorf Zuwächse ver­zeichnen konnte.

 

Abzuwarten bleibt nach Auffassung von Dr. Wulf, ob sich dieser Trend in Zukunft fortsetzt. Jedenfalls habe sich Augustdorf nicht so schlecht entwi­ckelt, wie die Bertelsmann Stiftung in ihrem "Wegweiser Kommune" (www.wegweiser-kommune.de ) vorhersagt. Danach hätte Augustdorf am 30.06.2010 9.447 Einwohner haben müssen. Laut Bertelsmann sollen in Augustdorf im Jahr 2015 sogar nur noch rd. 9.100 und 2020 lediglich 8.780 Einwohner leben. Der Landesbetrieb Information und Technik (www.it.nrw.de ) sagt hingegen vorher, dass sich die Einwohnerzahl in Au­gustdorf zwischen 2008 und 2030 nur um 0,2 % verringern wird.



  • Druckversion dieser Seite
.