Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Schulden der Gemeinde

05.07.2010

 

Augustdorfer Verbindlichkeiten betragen 1.192 Euro je Einwohner

Der Landesbetrieb Information und Technik ( www.it.nrw.de ) hat eine Statistik mit den Verbindlichkeiten der nordrhein-westfälischen Kommunen zum 31.12.2009 vorgelegt.

 

Die gesamten Verbindlichkeiten der Gemeinde Augustdorf belaufen sich auf 1.191,58 Euro je Einwohner. Davon entfallen 766,84 Euro je Einwohner auf den Kernhaushalt, 349,94 Euro je Einwohner auf die Gemeindewerke und 74,79 Euro je Einwohner auf Kassenkredite (Kredite zur Liquiditätssicherung) des Kernhaushaltes.

 

Augustdorf liegt damit in Lippe auf dem 4. Platz. Nur in drei Kommunen ist die Verschuldung geringer. Der Durchschnittswert für den gesamten Kreis Lippe beträgt 2.365,72 Euro je Einwohner. Die Augustdorfer Schulden liegen also nur bei 50 % des Durchschnittswertes des Kreises.

Die Verbindlichkeiten der Gemeinden und Gemeindeverbände belaufen sich in Nordrhein-Westfalen auf 2.957,64 Euro je Einwohner. Augustdorf liegt bei 40 % des Durchschnittswertes von NRW. In Ostwestfalen-Lippe haben 29 Kommunen weniger Schulden je Einwohner, 40 Kommunen haben höhere Verbindlichkeiten je Einwohner.

 



  • Druckversion dieser Seite
.