Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Erweiterung der Sandgrube Schlegel

11.02.2010

 

Ausdehnung in Richtung Löns-Siedlung geplant

Einstimmig hat der Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt der Gemeinde Augustdorf die Verwaltung beauftragt, ein Zielabweichungsverfahren zu beantragen. Mit diesem Antrag soll auf Ebene der Regionalplanung die Voraussetzung zur Erweiterung der Sandabgrabung Schlegel in Richtung Lönssiedlung geschaffen werden.

 

Danach folgt das eigentliche Genehmigungsverfahren. In dem Genehmigungsverfahren sind vom Betreiber umfangreiche Gutachten unter anderem zum Lärm-, Natur- und Artenschutz beizubringen. Diese werden dann auch zur Einsicht für Alle öffentlich ausgelegt.

 

Die Erweiterungsplanung sieht vor, dass zwischen der zukünftigen Abgrabung und der Wohnbebauung am Hermann-Löns-Weg ein ca. 100 m breiter Wald- und Geländestreifen als Puffer verbleibt.  Zusätzlich soll am Rande der Abgrabung ein Lärmschutzwall errichtet werden.

 

Diese Aussicht und die geringen Störungen, die zur Zeit vom laufenden Betrieb ausgehen, veranlassten den Ausschuss unisono der weiteren Abgrabung im Grundsatz zuzustimmen. Zumal Quarzsand auch ein Bodenschatz ist, der für die Herstellung von Glas- und Trittschalldämmung benötigt wird.

 



  • Druckversion dieser Seite
.