Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Interviewer gesucht

22.12.2010

 

Der zum Stichtag 9. Mai 2011 stattfindende bundesweite Zensus wird arbeitsteilig von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder sowie den Kommunen vorbereitet und durchgeführt. In Nordrhein-Westfalen obliegt den Kreisen und kreisfreien Städten die örtliche Durchführung des Zensus. Um die Vielzahl der Aufgaben optimal erledigen zu können, hat der Kreis Lippe eine Erhebungsstelle eingerichtet.

 

Die MitarbeiterInnen der Erhebungsstelle beginnen derzeit mit der Organisation der von Mai bis Juli 2011 durchzuführenden Befragungen in Haushalten und Einrichtungen. Im Kreis Lippe werden voraussichtlich 42.000 BürgerInnen in Haushalten und 8.400 BürgerInnen in Einrichtungen befragt.

 

Die Befragungen werden durch ehrenamtlich tätige Erhebungsbeauftragte (Interviewer) durchgeführt. Schätzungen zufolge werden im Kreis Lippe rd. 550 InterviewerInnen für die Befragungen im Rahmen des Zensus  benötigt.

 

Wenn Sie Interesse an einer Interviewertätigkeit haben, melden Sie sich bitte bei uns. Ein Bewerbungsbogen ist diesem Schreiben beigefügt.

 

  • Sie werden nach Möglichkeit wohnortnah eingesetzt.
  • Sie befragen ganze Anschriften, insgesamt rd. 100 Einzelpersonen.
  • Pro Interview erhalten Sie 7,50 € Aufwandsentschädigung (bei Selbstausfüllern 2,50 €).

 

Gerne stehen wir für Rückfragen zur Verfügung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.zensus2011.de.



  • Druckversion dieser Seite
.