Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Keine Erhöhung der DSL-Geschwindigkeit

28.05.2009


Am 26.03.2009 hat der Rat auf Grundlage eines Antrags der FWG-Fraktion beschlossen: Die Verwaltung wird beauftragt, bei der Telekom eine schnellere DSL Verbindung für den Bereich der Siedlung 'Am Dören' zu beantragen. Die Verwaltung soll auch für andere schlecht versorgte Teile des Gemeindegebietes bei der Telekom eine Verbesserung beantragen.

 

Ihren Auftrag hat die Gemeindeverwaltung umgesetzt. Die Telekom hat nun mitgeteilt, dass die Empfangsleistung bereits 2 Mega-Bit betrage und die Telekom keinen weiteren Ausbau vornehmen wird.

 



  • Druckversion dieser Seite
.