Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Augustdorf nicht betroffen

26.05.2009

Keine neuen Übungseinrichtungen auf Augustdorfer Gebiet


Die Bezirksregierung Detmold hat Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf die neuen Planungen für den Ausbau des Truppenübungsplatzes Senne vorgelegt. Wie bereits angekündigt, sind auf Augustdorfer Gebiet keine Übungsdörfer, keine Übungshöhle und kein vorgeschobener Stützpunkt mehr geplant. Die nächstgelegenen vorgesehenen Übungsdörfer sind etwa 6 km vom Pollmannskrug entfernt.

 

Nach Auffassung der Bezirksregierung Detmold ist Augustdorf in seiner baurechtlichen Planungshoheit nicht betroffen. Eine Stellungnahme gemäß dem Bauplanungsrecht sei daher nicht mehr erforderlich. Sollte die Gemeinde der Auffassung sein, dass sie auch durch die neue Planung bauplanungsrechtlich beeinträchtigt sei, kann sie eine Stellungnahme bis zum 26. Juni 2009 übersenden. Die Gemeindeverwaltung hält das jedoch für nicht erforderlich.

 



  • Druckversion dieser Seite
.