Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Neue Trick-Box für Augustdorfer Skater

27.03.2009

Gemeinderat beschließt Erweiterung des Skaterparks


Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, den Skaterpark an der Grundschule in der Senne um eine Trick-Box zu erweitern. Diese kostet ca. 1.200 Euro. Die Finanzierung erfolgt aus dem Budget für Jugendarbeit in Höhe von 25.000 Euro, das 2009 erstmalig zur Verfügung gestellt wurde.

 

Grundlage des Beschlusses war ein Antrag von Augustdorfer Jugendlichen. Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf traf die Augustdorfer Skater wiederholt auf Schulhöfen. Im Gespräch erläuterten diese, dass sie sich über weitere Geräte freuen würden. Bislang gibt es nur drei Geräte auf dem Schulhof der Grundschule In der Senne. Der Bürgermeister regte an, einen Antrag an den Rat zu stellen. Diesen Vorschlag griffen die Jugendlichen gerne auf. Sie schlugen vor, den Skaterpark nach und nach zu erweitern. Der Anfang wurde nun gemacht.

 



  • Druckversion dieser Seite
.