Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Trinker-Treffpunkt beseitigt

04.08.2009

Die Bank, die hinter der alten Dorfkirche stand, hatte sich in den letzten Monaten zu einem Treffpunkt von Jugendlichen und jungen Erwachsenen entwickelt. Auf dem alten Dorffriedhof wurde reichlich Alko­hol getrunken, Müll hinterlassen und Lärm gemacht. Es kam auch zu Sachbeschädigungen. Das Verhalten war nicht mit den Bedürfnissen anderer Friedhofsbesucher vereinbar. Es fehlte an Respekt vor den auf dem Friedhof begrabenen Toten.

 

Weil die in den letzten Monaten ausgesprochenen Ermahnungen und Platzverweisungen keinen nachhaltigen Erfolg gezeigt haben, hat Bürger­meister Dr. Andreas J. Wulf nun die Entfernung der Bank veranlasst. Die Bank wurde im Bereich des Friedhofseingangs Schlesierstraße aufgestellt. Dort befindet sie sich in unmittelbarer Nähe von Gräbern. Die Gemeinde­verwaltung hofft, dass an dieser Stelle die Totenruhe akzeptiert wird. Andernfalls müsste das Alkoholtrinken auf Friedhöfen verboten werden. Dann könnte das Ordnungsamt bei Verstößen Bußgelder verhängen.

 



  • Druckversion dieser Seite
.