Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Freibad soll nicht geschlossen werden

13.08.2009 

Weder der Gemeinderat noch die Gemeindeverwaltung haben die Absicht das Augustdorfer Freibad in den nächsten Jahren zu schließen. Mit dieser Feststellung reagiert Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf auf Gerüchte, die im Dorf kursieren. In den letzten Wochen wurde er wiederholt von Kinder und auch Eltern gefragt, ob es richtig sei, dass das Freibad geschlossen werden soll. Diese Frage ist mit einem klaren "nein" zu beantworten.

 

"Nach meinem Wissen hat keine im Rat vertretene Partei die Schließung des Freibades in ihrem Programm", sagt der Bürgermeister. Die Gemeinde habe viel mehr in der letzten Zeit Geld bereit gestellt, um den Bestand zu sichern und das Freibad attraktiver zu machen. So wurden zum Beispiel Dachflächen saniert oder das Sand- und Wasserspielbecken gebaut, letzteres gemeinsam mit dem Freibadförderverein.



  • Druckversion dieser Seite
.