Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Arbeitslosigkeit konstant

04.08.2009

Ende Juli 2009 waren in Augustdorf 429 Personen ohne Arbeit. Das ent­spricht einer Arbeitslosenquote von 10,2 %. Am 30. Juni waren 431 Perso­nen arbeitslos gemeldet. Auch in den Vormonaten März bis Mai bewegte sich die Arbeitslosigkeit in Augustdorf in dieser Größenordnung.

 

Am 31. Juli 2008 waren lediglich 379 Personen ohne Arbeit. Das entsprach einer Arbeitslosenquote von 9,9 %. Der Tiefststand war Ende November 2008 mit einer Quote von 7,1 % und 301 arbeitslosen Personen erreicht.

 

 


Zur Jugendarbeit in Augustdorf

04.08.2009

In der Lippe Aktuell vom 01.08.2009 äußert sich Ratsherr Heinrich Georg Schneider (SPD) zur Jugendarbeit in Augustdorf. Dem Bericht nach gibt Schneider zu bedenken, dass "unsere heutige Verwaltung nicht auf die Or­ganisation und Durchführung dieses Spezialgebietes ausgerichtet und auch nicht entsprechend qualifiziert worden" ist. Dieses Fachwissen sei hingegen bei den Mitarbeitern der Träger der Jugendarbeit vorhanden.

mehr über: Zur Jugendarbeit in Augustdorf

Trinker-Treffpunkt beseitigt

04.08.2009

Die Bank, die hinter der alten Dorfkirche stand, hatte sich in den letzten Monaten zu einem Treffpunkt von Jugendlichen und jungen Erwachsenen entwickelt. Auf dem alten Dorffriedhof wurde reichlich Alko­hol getrunken, Müll hinterlassen und Lärm gemacht. Es kam auch zu Sachbeschädigungen. Das Verhalten war nicht mit den Bedürfnissen anderer Friedhofsbesucher vereinbar. Es fehlte an Respekt vor den auf dem Friedhof begrabenen Toten.

mehr über: Trinker-Treffpunkt beseitigt

Verhalten auf Friedhöfen

05.08.2009

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass es auf Friedhöfen nicht gestattet ist zu lärmen, zu lagern, den Friedhof zu verunreinigen, Abfälle außerhalb der dafür bestimmten Stellen abzulagern und Rasenflächen un­berechtigt zu betreten. Wer gegen diese Vorschriften verstößt begeht eine Ordnungswidrigkeit. Die Ordnungswidrigkeit kann gemäß der Friedhofs- und Gebührensatzung mit einer Geldbuße von bis zu 1.000 € geahndet werden.

mehr über: Verhalten auf Friedhöfen

Zur Haushaltssituation der Gemeinde

05.08.2009

In der Lippe Aktuell vom 11.07.2009 wurde in einem Interview gefordert, der Bürgermeister müsste jetzt den finanziellen Notstand ausrufen und entsprechende Schritte einleiten.

mehr über: Zur Haushaltssituation der Gemeinde

Kosten des neuen Sportheimes

07.08.2009

In dem an die Augustdorfer Haushalte verteilten Blatt "Unsere Gemeinde", Ausgabe August 2009, wird berichtet, dass die Kosten für den Bau des neuen Sportheimes am Schlingsbruch „voraussichtlich bei insgesamt weit über 600.000 Euro" liegen werden. Wie diese Zahl ermittelt wurde schreiben der Verfasser und der Herausge­ber, die SPD, nicht.

mehr über: Kosten des neuen Sportheimes

  • Druckversion dieser Seite
.