Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Ordnungsdienst verstärkt

17.04.2009

Neue Mitarbeiter sollen gegen Lärm und Vandalismus vorgehen


Bürgermeister Dr. Andreas Wulf hat zwei Mitarbeiter für das Ordnungsamt eingestellt. Ingolf Müller und Viktor Bechthold sollen vor allem am Wochenende für mehr Ruhe und Ordnung auf den Straßen, Spielplätzen und Schulhöfen im Gemeindegebiet sorgen.

 

Mit zusammen 16 Stunden pro Woche werden die beiden Mitarbeiter zukünftig in der Gemeinde unterwegs sein. Der Einsatz soll flexibel erfolgen. Am warmen Sommerabenden wird mehr Präsenz erforderlich sein, als wenn es regnet oder sehr kalt ist. Unterstützt werden Müller und Bechthold von weiteren Mitarbeitern des Ordnungsamtes sowie von Polizeibeamten.

 

"Der Auftrag an die neuen Mitarbeiter ist klar: Sie sollen energisch gegen Lärmbelästigungen, Vermüllung und Vandalismus vorgehen", stellt der Bürgermeister fest. Dazu sei es wichtig, vor allem Minderjährige davon abzuhalten, Alkohol zu trinken. Wenn Belehrungen und Ermahnungen nicht ausreichen, können die Außendienstmitarbeiter Bußgeldverfahren einleiten, Platzverweise erteilen und Hausverbote aussprechen. Werden Minderjährige mit hochprozentigem Alkohol angetroffen, können die Flaschen ausgeschüttet werden. Gleiches gilt, wenn unter 16- jährige Bier trinken. Mit Zigaretten und Wasserpfeifen wird entsprechend verfahren, wenn die Raucher jünger als 18 Jahre sind.

 



  • Druckversion dieser Seite
.