Grußwort des Bürgermeisters

 

Sennesperrzeiten

 

Schulzentrum

 

Zukunft-des-Freibades

 

ISEK

 

Schadensmeldung

Vergabe

.

Beschallungsanlage in Witex-Halle ausreichend

11.11.2008

Haupt- und Finanzausschuss lehnt Antrag der HSG Augustdorf/Hövelhof einstimmig ab

 

Die Handballspielgemeinschaft (HSG) Augustdorf/Hövelhof hat beantragt, die Beschallungsanlage in der Witex-Halle aufzurüsten. Die Wiedergabequalität für Musik und Durchsagen soll verbessert, ein sogenannter 'Talkover' gewährleistet werden. Diesen Antrag lehnte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner letzten Sitzung einstimmig ab.

Die Verwaltung hat die Sprachverständlichkeit durch einen Gutachter messen lassen. Dieser stellte fest, dass die Sprach¬verständlichkeit in der gesamten Halle mindestens gut, in einem Fall sogar excellent ist. Das gilt für mittlere Lautstärken. Nach Aussagen des Gutachters reicht die Technik für normale Durchsagen vollständig aus. Schlechter wird die Qualität, wenn das Mischpult im roten Bereich betrieben wird. Außerdem sind die Möglichkeiten für eine animierende Beschallung begrenzt. Zusätzliche Lautsprecherboxen, der Talkover für das Mischpult sowie die notwendige Verkabelung hätten rd. 8.500 € gekostet. Das sei zuviel Geld. Die vorhandene Technik reiche aus, entschied nun die Politik.

 



  • Druckversion dieser Seite
.